fbpx

Datenschutz

1. Personenbezogene Daten

Wir, die Sodex Innovations GmbH (kurz auch „wir“), nehmen Datenschutz sehr ernst und respektieren Ihre Privatsphäre. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung bzw. wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO und dem DSG vorliegt; dies unter Einhaltung der Datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen.

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung tatsächlich erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer.

2. Auskunft und Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung als auch ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung und Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten.

Insoweit sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung.

Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Ihre Eingabe auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und/oder Datenübertragung, im letztgenannten Fall, sofern damit nicht ein unverhältnismäßiger Aufwand verursacht wird, kann an die in Punkt 10. dieser Erklärung angeführten Kontakte gerichtet werden.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde.

3. Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

4. Verwendung der Daten

Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten für Marketingzwecke, zur Aussendung von Newslettern sowie zur Kontaktaufnahme via Post und Telefon sowie durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecke verarbeiten. Ausgenommen hiervon ist die Nutzung für statistische Zwecke, sofern die zur Verfügung gestellten Daten anonymisiert wurden.

5. Übermittlung von Daten an Dritte

Zur Erfüllung Ihres Auftrages ist es möglicherweise auch erforderlich bzw. gesetzlich verpflichtend, Ihre Daten an Dritte (z.B., Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen, etc.) Gerichte oder Behörden, weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insbesondere zur Erfüllung Ihres Auftrags oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.

Manche der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben wozu wir Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) abschließen.

6. Bekanntgabe von Datenpannen

Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

7. Aufbewahrung der Daten

Wir werden Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist (z.B. 7 Jahre nach der BAO oder UGB etc.).

9. Verwendung von Google Analytics 

Auf der Website von Sodex Innovations GmbH kommt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) zur Anwendung. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Kunden bzw. Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Kunden/den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP Adresse des Kunden/des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IPAnonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch den Kunden/Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Kunden/Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Kunde/der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass der Kunde/der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen wird können. Der Kunde/der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Kunden/Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

10. Anonymisierte Daten

Indem der Kunde/der Nutzer die Website von Sodex Innovations GmbH besucht, werden auf den Servern von Sodex Innovations GmbH bestimmte Daten automatisch zu Zwecken der Systemadministration, für statistische oder für Sicherungszwecke gespeichert. Es handelt sich dabei um den Namen des Internetserviceproviders des Kunden/des Nutzers, u.U., die Version der Browser-Software, das Betriebssystem des Rechners mit dem zugegriffen wurde, die Website, von der aus der Kunde/der Nutzer Sodex Innovations GmbH besucht, die Websites, die der Kunde/der Nutzer bei Sodex Innovations GmbH besucht und ggf. Suchwörter, die der Kunde/der Nutzer benutzt hat, um die Sodex Innovations GmbH Website zu finden. Diese Daten können unter Umständen Rückschlüsse über einen bestimmten Besucher der Website zulassen. Personenbezogene Daten werden in diesem Zusammenhang jedoch nicht verwertet. Die Nutzung solcher Daten erfolgt ausschließlich anonym. Gibt Sodex Innovations GmbH anonymisierte Daten an externe Dienstleister weiter, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt.

11. Cookies und sonstige technische Mittel zur Ermittlung von Benutzerdaten

Zur Erleichterung der Benutzung der Sodex Innovations GmbH Website werden sogenannte Cookies verwendet. „Cookies“ sind kleine Informationen, die vom Browser des Kunden/des Nutzers temporär auf der Festplatte des Computers gespeichert werden und für die Benutzung der Sodex Innovations GmbH Webseite erforderlich sind. So dienen die in den Cookies enthaltenen Informationen der Sitzungssteuerung, insbesondere der Verbesserung der Navigation und ermöglichen ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Des Weiteren werden über Cookies sogenannte Benutzerdaten ermittelt. Unter Benutzerdaten sind insbesondere folgende Informationen zu verstehen: – Besuchte Artikelseiten – Downloads Diese Informationen werden zum Teil mit der Kundennummer und/oder E-Mailadresse des Kunden/Nutzers verknüpft, wodurch ein Personenbezug möglich ist. Die hierüber gewonnenen Daten und Informationen geben Aufschluss über das Käuferverhalten und werden so hin zu Werbe-, Marketing-, Vertriebszwecke sowie zur Optimierung der Website gespeichert. Eine Weitergabe der Benutzerdaten an Dritte erfolgt nicht. Der Kunde/Nutzer kann diese Datenverwendung durch Änderungen der Einstellung im eigenen Browser vermeiden. Tut er dies nicht und nutzt dennoch die Website erklärt er hierdurch seine ausdrückliche Zustimmung zur beschriebenen Datenverwendung.

12. Facebook Pixel 

Innerhalb des Onlineangebotes von Sodex Innovations GmbH wird das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, den Kunden/Nutzer als Besucher des Sodex Innovations GmbH Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzt Sodex Innovations GmbH das Facebook-Pixel ein, um die durch Sodex Innovations GmbH geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse am Sodex Innovations GmbH Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die Sodex Innovations GmbH an Facebook übermittelt (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchte Sodex Innovations GmbH auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels kann Sodex Innovations GmbH weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem Sodex Innovations GmbH sieht, ob Kunden/Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Sodex Innovations GmbH Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Datenschutzerklärung von Facebook: Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise sind im Hilfebereich von Facebook ersichtlich. 

EU-US-Privacy-Shield: Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. 

Grundlage: Der Einsatz des Facebook Pixel sowie die Speicherung von “ConversionCookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sodex Innovations GmbH ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl das Webangebot als auch die Werbung zu optimieren. 

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag: Für die Verarbeitung der Daten, bei welchen Facebook als Auftragsdatenverarbeiter auftritt, hat Sodex Innovations GmbH einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Facebook abgeschlossen, in dem Facebook verpflichtet ist, die Daten der Sodex Innovations GmbH Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. 

Widerspruch: Obwohl Sodex Innovations GmbH berechtigte Interessen zur Verwendung des Facebook Pixels und zur Speicherung von «Conversion-Cookies» anmeldet, bieten Sodex Innovations GmbH dem Kunden/Nutzer Opt-Out-Möglichkeiten an. Der Kunde/Nutzer kann der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung seiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen dem Kunden/Nutzer innerhalb von Facebook angezeigt werden, kann der Kunde/Nutzer die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen. Der Kunde/Nutzer kann dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative und zusätzlich die USamerikanische Webseite aboutads.info oder die europäische Webseite youronlinechoices.com widersprechen. Eine weitere Opt-Out-Möglichkeit findet sich im Punkt 11 der Datenschutzerklärung (Cookies).

13. Sicherheit und Datenübermittlung

Sodex Innovations GmbH wird sämtliche Kundendaten sicher aufbewahren und daher alle Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um die Kundendaten vor Verlust, Missbrauch oder Änderungen zu schützen. Vertragspartner von Sodex Innovations GmbH, die Zugang zu den Kundendaten haben, um dem Kunden gegenüber im Namen von Sodex Innovations GmbH Serviceleistungen zu erbringen, werden vertraglich verpflichtet, diese Informationen geheim zu halten und dürfen diese nicht zweckentfremdet verwenden. In diesem Zusammenhang stimmt der Kunde zu, dass zur Bearbeitung von Kundenanfragen personenbezogene Daten des Kunden an verbundene Unternehmen von Sodex Innovations GmbH im Sinne des § 15 AktG übermittelt werden. Auch in diesem Fall werden die Kundendaten vertraulich behandelt. 

14. Personenbezogene Daten zur Auftragsabwicklung, Aufbewahrungsdauer und Löschungs- sowie Richtigstellungsrechte 

Wenn der Kunde von sich aus personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, insbesondere im Zusammenhang mit Bestellungen im Onlineshop, wird Sodex Innovations GmbH diese Daten zur Vertragserfüllung verwenden. Die vom Kunden bereitgestellten personenbezogenen Daten werden weiters in eine Kundendatenbank einbezogen; welche Sodex Innovations GmbH zu Werbe- und Marketingzwecken verwenden wird. Gibt Sodex Innovations GmbH personenbezogene Daten an externe Dienstleister weiter, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt. Gespeicherte Daten werden von Sodex Innovations GmbH gelöscht, wenn die gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist und sofern Sodex Innovations GmbH die Daten nicht mehr benötigt. Der Kunde/der Nutzer hat die Möglichkeit, die Beauskunftung und/oder Löschung seiner Daten jederzeit zu verlangen. Anfragen hierzu sind an die Adresse support@sodex.at zu richten.

15. Jetpack – WordPress Stats

In unserem Internetauftritt setzen wir Jetpack mit der Erweiterung „WordPress Stats“ ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA, nachfolgend nur „Automattic“ genannt.

Der Dienst Jetpack – WordPress Stats dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert Jetpack – WordPress Stats Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät.

Bei der Verarbeitung werden Ihre IP-Adresse, die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), Ihre Verweildauer auf unserem Internetauftritt sowie die Häufigkeit des Aufrufs einer unserer Websites erfasst. Die dabei erhobenen Daten werden auf einem Server von Automattic in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird allerdings unverzüglich nach der Verarbeitung und noch vor ihrer Speicherung anonymisiert.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Interessiert?

Online-Produktpräsentation 22.03.2022 – 17:00 Uhr

Interessiert?

Online-Produktvorstellung
18.10.2022 – 17:00 Uhr

Schreib uns!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ihr Sodex Innovations Team